Samstag, 19. September 2015

Regenzeit ist Kuschelzeit!

Was ein Wetter! Bei dem Regen hat man richtig Lust, es sich zu Hause gemütlich zu machen, und zwar eingemummelt in einen kuschligen Pulli :)


Jetzt wo es wieder kälter wird, habe ich meinen Sweat-Stoff hervor gekramt und einen weiteren Punkt auf meiner "To-Sew-Liste" (habt ihr sowas eigentlich auch?) abgehakt. Und zwar wollte ich schon länger einen Sweat-Pulli mit Kragen nähen. Lustigerweise hat Mamahoch2 vorgestern erst ein Tutorial dazu rausgebracht, aber da war meiner schon fertig :)



Ich habe mir den Schnitt "Leo" von Pattydoo genommen, etwas verbreitert (der Sweat dehnt sich so gut wie garnicht) und den Kragen auf eigene Faust dran gebastelt. Dafür habe ich den Ausschnitt vorher ca. 1 cm breiter geschnitten (hatte Angst, dass der Kopf sonst nicht durchpasst).


In der lässigen Bauchtasche können sich kalte Fingerchen schnell wieder aufwärmen und ein Hingucker ist sie sowieso.


Die Ärmel hab ich sehr großzügig zugeschnitten, das gute Stück soll ja noch eine Weile passen.  


 Die Stoffe habe ich beide auf dem letzten Stoffmarkt ergattert. Ich liebe das Teil jetzt schon!!

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht so toll und kuschelig aus ... wir warten hier immer noch sehnsüchtig auf Regen ... dein selber "gebastelter" Kragen ist super gelungen. Und ach ja ... eine tosew Liste hängt hier an meiner Wand und wird immer länger statt kürzer - getrennt nach Kind, Mama und Sonstigem ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht aber toll aus!
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Hach, dieser mintfarbene, melierte Stoff ist wirklich schön! So wie der ganze Pulli!

    AntwortenLöschen
  4. Den Pulli würde ich auch genau so meinem Mädchen anziehen! Wunderschön!!!

    AntwortenLöschen