Mittwoch, 3. Februar 2016

Adam und Eva.


Ich habe mir ja mal gesagt, nieeeeemals gehe ich so weit und nähe Unterwäsche. Aber wie das manchmal so ist mit den Vorhaben..... ;) Jetzt fehlen eigentlich nur noch Socken, dann brauche ich für Motti rein garnichts mehr zu kaufen :D

Passend zum Schlüpper ADAM haben Tidöblomma und Rebekah Ginda Design das Hemdlein EVA entworfen. Und das tollste an den Schnitten: Die Größe wählt man nach den Maßen der Kinder. Damit ist eine optimale Passform garantiert!

Also ran an die Stoffreste, hier kriegen sogar kleine Fetzen der alten Lieblinge nochmal eine Chance! Den Schnitt gibt's hier.





Kommentare:

  1. Das hab' ich bisher auch immer gesagt - bei Unterwäsche hört es auf. Aber ehrlich, diese hier sind so süß, da fang ich vielleicht doch noch an Schlüppis zu nähen...

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, du jetzt auch - und sie sind toll geworden, ich hab den SChnitt gestern schon wo anders bewundert. Ich bin nur unsicher wegen des Materials, aber ich glaube ich muss das kaufen! Die Werbung hat funktioniert :-)! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick, fast zu schade, um nur untendrunter getragen zu werden. Aber der Sommer kommt bestimmt und dann taugt das Unterhemd auch zum so tragen. :-)
    LG Laura

    AntwortenLöschen