Samstag, 25. Juni 2016

*** MOTTIS ROCK NUN FÜR ALLE DA ***


Vor etwa einem Monat gingen "Mottis Shorts" online und wurden schon über 10.000 mal runtergeladen. Was für eine Zahl, kaum zu glauben! Ich habe auch schon gaaaaaaaaanz viele tolle Hosen nach dem Schnitt gesehen und freue mich immer wieder, neue zu entdecken!

Heute folgt nun das Pendant für Mädels, Mottis Rock! Auch wenn ich aufgrund fehlender Tochter (was nicht ist, kann ja noch werden ;) ) diesmal selbst nicht so viele Beispiele genäht habe, waren meine Probenäherinnen umso fleißiger. Schaut euch unbedingt die vielen Designbeispiele an, hier kann man sich tolle Inspirationen holen.

Ich bin schon ganz gespannt, wo und wann ich die ersten Röcke von euch entdecke! Und natürlich auf eure Meinung...

An alle Jungsmamas: Demnächst lüfte ich dann auch das Geheimnis um den nächsten Schnitt! Diesmal wird's was aus Jersey!

http://madeformotti.blogspot.de/p/mottis-rock.html

Donnerstag, 16. Juni 2016

AHOI!


Ist das nicht lustig... da laufe ich über den Stoffmarkt, sehe den rot-weiß gestreiften Stoff und denke mir "Motti braucht unbedingt mal wieder ein maritimes Shirt". Also habe ich noch einen schönen blauen Jersey dazu gesucht, beides gekauft und kurz darauf sucht Frau Fadenschein Probenäher für ein paar Applikationsvorlagen, unter anderem für "Ole, der Seebär". Ich dachte, das kann kein Zufall sein und habe mich dann einfach mal beworben :) Als ich dann plötzlich eine PN mit einer Zusage erhielt, habe ich mich natürlich sehr gefreut. Mein erstes Probeapplizieren!!
Mit der Anleitung kam ich super klar, da kann echt nichts mehr schief gehen. Und gerade weil so eine detailreiche Applikation ziemlich viel Arbeit macht und etwas Geduld fordert, freut man sich danach nur umso mehr über das Ergebnis.
Und hier ist er nun, mein kleiner Seebär in seinem neuen, maritimen Shirt. Wer schon mein neustes Freebook ausprobiert hat, kennt sicherlich auch die Hose. Denn das sind "Mottis Shorts" aus der Anleitung =)
Die Applikationsvorlage bekommt ihr hier. Ich bin übrigens ganz stolz darauf, dass Motti es auf's Cover geschafft hat! ;)

Shirt: "Raglanshirt" von Klimperklein
Hose: "Mottis Shorts" von mir ;)

PS: Heißer Tipp an fotoverrückte Nähmuttis mit fotounwilligem Kind. Diese "Spritztole" wirkt Wunder;)






Freitag, 10. Juni 2016

Emjo-Summer.

Hach, wenn ihr wüsstet, was hier im Hintergrund schon wieder passiert. Aber dazu wann anders mehr ;)

Es wird Zeit, dass ich euch mal wieder was Genähtes von mir zeige, was nicht nach meinen Schnitten entstanden ist. Ich nähe ja auch immer gern mal selbst zur Probe, da lernt man so viele nette Mädels kennen und probiert auch mal was Neues aus.

Diese Schnitt-Kombi ist schon ein Weilchen online, aber durch den ganzen Trubel um "Mottis Shorts" kam ich noch garnicht zum Zeigen. Und da schon wieder so viel in der Warteschleife steht, gibt's heute endlich mal Emjo-Summer von Oh, Junge zu sehen. Das Ebook beinhaltet einen modernen und minimalistischen Schnitt für eine kurze Hose und ein Shirt und ist sehr schnell genäht.

Ihr habt sicher schon gemerkt, dass ich natürliche, gedeckte Farben mag. Und so ist dieses Set nicht wirklich das, was man sich farblich unter einem "Sommer-Set" vorstellt, aber genau so gefällt es mir nun mal :) Und Motti mag sein Baum-Shirt auch sehr gern, ist hier häufig im Einsatz!

Den Schnitt gibt's hier.



Samstag, 4. Juni 2016

ÜBERRASCHUNG


Wahnsinn. Ich kann es immer noch kaum glauben. "Mottis Shorts" sind ja eingeschlagen wie eine Bombe! Noch nie hat einer meiner Beiträge auch nur annähernd ähnliche Statistiken geliefert wie der Veröffentlichungs-Post zu "Mottis Shorts". Ich freue mich riesig, dass euch meine Arbeit so gefällt!! All die lieben Worte, die vielen Likes und die ganzen neuen Gesichter auf meiner Facebook-Seite und hier haben mich sehr motiviert, gleich mit dem nächsten Schnitt weiter zumachen :)

Schon während des Probenähens für "Mottis Shorts" keimte diese Idee in mir. Es musste einfach endlich mal was für Mädchen her! Und so wurde aus der Hose ein Rock <3 span="">

Hier seht ihr meinen Prototypen, der exakt so aussieht, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Motti findet ihn toll und ist sich nicht ganz so sicher, ob er ihn wirklich seiner Freundin schenken oder nicht doch lieber behalten will :D

Was meint ihr? Wäre das was für die Mädels-Mamis unter euch?