MUTTIS KLEID / SHIRT

Alle meine Schnittmuster findest du ab jetzt unter: www.madeformotti.de

Kommentare:

  1. Vielen Lieben Dank, ich finde die Nähbeispiele allesamt sehr cool und bin auf mein Eigenes schon ganz gespannt....ich muss unbedingt mal wieder einen Nähtag einlegen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön. <3 Freue mich schon aufs nähen.

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön , das muss ich nähen .Bin gespannt, ob ich es schaffe

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, deine ganze Arbeit. Ich habe bisher schon die Motti Jeans für meinen 6 Jährigen genäht...er ist irre groß und super schlank, daher kann ich ihm kaum Hosen kaufen - sie rutschen ihm alle vom Hintern.
    Danke dir dafür!!!!

    Nun teste ist das Oberteil für mich ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Schnittmuster nun schon zwei mal als Kleid, und einmal als Oberteil für mich genäht. Vielleicht war meine stoffwahl für die Kleider nicht ideal, zumindest sitzen sie bei mir nicht sehr gut. Aaaaber, von der kurzen Variante, als shirt, bin ich restlos begeistert! Vielen Dank dafür!!!

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für das tolle Ebook. Es ist einfach der Hammer. Endlich ein Shirt das ich tragen kann nach dem Nähen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo :)

    Erst Mal: Danke für das ausführliche eBook! Habe erst vor Kurzem mit dem Nähen begonnen und mich nun auch an meine ersten 2 Jersey-Röckchen gewagt, die verblüffenderweise ziemlich gut geworden sind. Damit ich auch dazu passende Shirts habe, bin ich auf deine Anleitung gestoßen und hab mich voller Tatendrang ans Werk gemacht. Doch jetzt weiß' ich nicht mehr weiter :(
    Das Bündchen am Halsausschnitt war zwar mühsam, aber irgendwie hab' ich's dann doch halbwegs geschafft. Allerdings macht mir der Saum bei den Armausschnitten Schwierigkeiten. Irgendwie lässt sich das an der Seitennaht nicht richtig umkrempeln und egal wie ich's drehe und wende krieg' ich da immer 'ne Stoffwulst, die so sicher nicht sein sollte.
    Meine Vermutung ist ja, dass ich schon beim Zusammennähen der Seitennähte irgendwas falsch gemacht hab O.o Darf man da vielleicht an der "Kurve" unter der Achsel nicht bis ganz raus an den Rand zunähen? Ich hoffe, ich war irgendwie verständlich und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Wär ja schade um die ganze bisherige Arbeit ;-) Gruß aus Graz, Kathy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    bin beim Stöbern auf Deiner Seite gelandet....tolle Anleitungen hast du gemacht!! Sogar für eine Hobby-Näherin wie mich super zu verstehen. So viel Raum für eigene Kreationen...Und die Bebilderung genau gewählt, damit zumindest ich nicht verzweifele ;)
    DANKE!
    LG, Anna.

    AntwortenLöschen